HEAG mobilo beschafft zwei batteriebetriebene Elektrobusse

1897 fuhren in Darmstadt die ersten Straßenbahnen. Wenig später, steht in der südhessischen Metropole erneut ein Systemwechsel bevor, denn das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat jetzt erstmals zwei batteriebetriebene Elektrobusse bestellt. Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. Im Jahr 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein. Von da an will das Unternehmen alle eigenen Linien ausschließlich elektrisch betreiben.

HEAG mobilo Geschäftsführer Matthias Kalbfuss will mit der Umstellung auf rein elektrischen Betrieb den Umweltvorteil von Bussen und Bahnen deutlich stärken:

Als kommunales Verkehrsunternehmen sieht sich die HEAG mobilo in der Verantwortung, die Stadt Darmstadt bei der Erreichung ihrer lokalen Klimaschutzziele zu unterstützen. Schon heute wirken unsere elektrischen Straßenbahnen entlastend. Auch alle Buslinien auf emissionsfreien Betrieb umzustellen, ist für uns der folgerichtige Schritt. Matthias Kalbfuss

Überschrift H2: Testeinsätze ab Herbst 2017

Die ersten beiden Elektrobusse kommen im Herbst dieses Jahres nach Darmstadt. Geliefert werden sie vom in Salzgitter ansässigen Hersteller Sileo, der sich in der europaweiten Ausschreibung der HEAG mobilo durchsetzen konnte. Die beiden über Nacht zu ladenden sogenannten „Depot-Lader“ – der 12 Meter SILEO S12 und der 18 Meter lange SILEO S18 – werden in diesem Jahr voraussichtlich zunächst nur für reine Testfahrten eingesetzt. Erst wenn die beiden Elektrobusse ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt haben, sollen sie 2017 in den Linienbetrieb kommen. Mehr unter: heagmobilo.de

Überschrift H3: Testeinsätze ab Herbst 2017

Europaweiten Ausschreibung der HEAGmobilo durchsetzen konnte. Die beiden über Nacht zu ladenden sogenannten …


Überschrift H4: Testeinsätze ab Herbst 2017

Europaweiten Ausschreibung der HEAG mobilo durchsetzen konnte. Die beiden über Nacht zu ladenden sogenannten Die beiden über Nacht zu ladenden sogenannten „Depot-Lader“:

  1. der 12 Meter SILEO S12
  2. der 18 Meter lange SILEO S18

werden in diesem Jahr voraussichtlich zunächst nur für reine Testfahrten eingesetzt.

Überschrift H5: Testeinsätze ab Herbst 2017

Europaweiten Ausschreibung der HEAG mobilo durchsetzen konnte. Die beiden über Nacht zu ladenden sogenannten

  • Europaweiten Ausschreibung
  • der HEAG mobilo
  • durchsetzen konnte

Die beiden über Nacht zu ladenden.

Bilder im Fließtext

1897 fuhren in Darmstadt die ersten Straßenbahnen elektrisch – heute, 120 Jahre später, steht in der südhessischen Metropole erneut ein Systemwechsel bevor, denn das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat jetzt erstmals zwei batteriebetriebene Elektrobusse bestellt. Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. Im Jahr 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein.

Luisenplatz
Bildunterschrift. Bildgröße Mittel, Ausrichtung rechts.

Von da an will das Unternehmen alle eigenen Linien ausschließlich elektrisch betreiben. 1897 fuhren in Darmstadt die ersten Straßenbahnen elektrisch – heute, 120 Jahre später, steht in der südhessischen Metropole erneut ein Systemwechsel bevor, denn das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat jetzt erstmals zwei batteriebetriebene Elektrobusse bestellt. Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. Im Jahr 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein.

LuisenplatzVon da an will das Unternehmen alle eigenen Linien ausschließlich elektrisch betreiben. 1897 fuhren in Darmstadt die ersten Straßenbahnen elektrisch – heute, 120 Jahre später, steht in der südhessischen Metropole erneut ein Systemwechsel bevor, denn das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat jetzt erstmals zwei batteriebetriebene Elektrobusse bestellt. Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. Im Jahr 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein. Von da an will das Unternehmen alle eigenen Linien ausschließlich elektrisch betreiben.

Luisenplatz
Bild mit Vergrößerung in der Lightbox. Bildunterschrift heißt in WordPress Beschriftung.

1897 fuhren in Darmstadt die ersten Straßenbahnen elektrisch – heute, 120 Jahre später, steht in der südhessischen Metropole erneut ein Systemwechsel bevor, denn das Darmstädter Verkehrsunternehmen HEAG mobilo hat jetzt erstmals zwei batteriebetriebene Elektrobusse bestellt. Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. Im Jahr 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein. Von da an will das Unternehmen alle eigenen Linien ausschließlich elektrisch betreiben.

Bilder Variante „Gallery Slider“

{"autoplay":"true","autoplay_speed":3000,"speed":300,"arrows":"true","dots":"true"}

Bilder Variante „Gallery Carousel“

YouTube Video per Shortcode einbinden

Bitte akzeptiere preferences, statistics, marketing Cookies um das Video, das wir über YouTube anbieten, zu sehen.

Tweet einbinden: einfach URL einfügen.

Bitte akzeptiere preferences, statistics, marketing Cookies um das Video, das wir über YouTube anbieten, zu sehen.

Nach den politischen Beschlüssen im vergangenen Jahr will die HEAG mobilo nach und nach ihre gesamte Busflotte im Verkehrskonzern auf elektrischen Betrieb umstellen. Im Jahr 2025 soll der Prozess abgeschlossen sein. Von da an will das Unternehmen alle eigenen Linien ausschließlich elektrisch betreiben.

https://t.co/aSEmwr52Ac

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.