1 Jahr Handyticket der HEAG mobilo

Seit rund einem Jahr können unsere Fahrgäste ihre Fahrkarten für Busse und Bahnen auch in der HEAG mobilo App kaufen. Bereits knapp 3.000 Nutzer*innen haben sich dafür registriert, schon über 13.300 Handytickets wurden seit dem Start am 11. Januar 2021 verkauft. In der App sind Einzel-, Tages-, Wochen- und Monatskarten für Fahrten im RMV-Gebiet erhältlich.

Handyticket-Werbung mit Augenzwinkern

Begleitet wurde der Start des Handytickets mit einer breit angelegten Marketingkampagne, die das Social-Media-Team der HEAG mobilo in Eigenregie, also ohne die Unterstützung einer Agentur, auf die Beine gestellt hat. Dazu haben wir erstmals mit bekannten Darmstädter Persönlichkeiten zusammengearbeitet, die mit ihrem Gesicht Werbung für das Handyticket machen. Ziel ist, die Nutzung der App und des Handytickets als Bekenntnis zu Darmstadt und seiner Umgebung zu platzieren – mit einer Portion Selbstironie und einem gewissen Augenzwinkern.

Das Handyticket der HEAG mobilo Das Handyticket der HEAG mobilo Das Handyticket der HEAG mobilo

Bekannte Darmstädter Gesichter

So präsentiert die Bessunger Kerbemutter und Travestiekünstlerin Aurora DeMeehl in verschiedenen Outfits das Handyticket im AirLiner und im Wagen 57. Die Texte auf den Anzeigen greifen das auf, spielen aber auch mit dem Gezeigten. Der Darmstädter DJ Ufuk hingegen, ehemaliger Resident-DJ des legendären Frankfurter Techno Clubs „Dorian Grey“, lässt eine Straßenbahn mit Mischpult, Lichtanlage und Nebel zur Tanzfläche werden.

In zwei Foto- und Videoshootings haben unsere Mitarbeiter*innen Torsten Friedrich, Lucy Hertel und Patrik Romstätter die verschiedenen Motive und einen Werbespot umgesetzt. Aus dieser Produktion entstanden außerdem noch weitere Projekte, wie das Video zur Maskenpflicht: „Warum liegt hier eigentlich Stroh“ und auch die Teilnahme der beiden Werbegesichter bei unserem Podcast: „Wenn möglich – bitte wenden“.

Bitte akzeptiere preferences, statistics, marketing Cookies um das Video, das wir über YouTube anbieten, zu sehen.

Doch nicht nur in Social Media und im Infotainment konnte man die Werbemotive bewundern, auch Busse und Straßenbahnen wurden mit den beiden Darmstädter Ikonen beklebt.

Das Handyticket der HEAG mobilo
Aurora Demeehl vor der beklebten Straßenbahn
Unser Handyticket Müsliriegel mit Aurora
Unser Müsliriegel mit Aurora – Kann Spuren von Nüssen enthalten

Neben verschiedenen Give-aways gab es auch Müsliriegel mit einem witzigen Spruch, sowie Mikrofasertücher für das Handy.

Auch in Zukunft stehen noch weitere Projekte mit bekannten Darmstädter*innen an. Denn die Ideen für neue Marketingkampagnen gehen uns sicherlich nicht aus.

Wer seine Tickets auch über unsere App kaufen möchte, kann sich die HEAG mobilo App im Google Play oder Apple Store herunterladen.

{"autoplay":"true","autoplay_speed":3000,"speed":300,"arrows":"true","dots":"true"}

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.